KAATSU Training

KAATSU ist eine Trainingsmethode, die 1966 in Japan von Dr. Yoshiaki Sato erfunden wurde. Durch die Anlage spezieller pneumatische Manschetten werden signifikante systemische Trainingseffekte in sehr kurzer Zeit mit nur minimalen Belastungen erzielt. Im Zuge der in 2014 begonnen KAATSU Internationalisierung wurde Robert Heiduk mit der Mission der Etablierung von KAATSU im deutschsprachigen Raum beauftragt.